Geschäftstourismus

 Wie man das Land am besten kennenlernt und wie die Einheimischen leben, das erklären Ihnen am besten die Fremdenführer, die alle verborgenen Geheimnisse und Legenden eines jeden Ortes in Kroatien kennen. Während einige von ihnen Sie auf die Pfade der alten Römer führen, zeigen Ihnen andere die Welt von King’s Crusade, Star Wars oder Winnetou. In den Tourismusagenturen können Sie Ausflüge planen, die Ihnen jahrelang in Erinnerung bleiben werden und in den touristischen Informationzentren erhalten Sie Broschüren und Karten für eigene Entdeckungstouren und das unbeschwerte Genießen und Entdecken der Schönheiten und Geheimnisse Kroatiens.
Photo:Julien Duval

1. Allgemeine Regeln für Beschäftigte

  • Information und Schulung der Beschäftigten über die Schutzmaßnahmen für Beschäftigte und Teilnehmer und die Verfahren im Falle der Infektion eines Beschäftigten oder Teilnehmers
  • Information und Einweisung der Beschäftigten in alle aktuellen Antiepidemiemaßnahmen und Empfehlungen, die für alle Arten von Services gelten, die bei der Organisation des Treffens / der Veranstaltung eingesetzt werden
  • Mindestabstand (insbesondere der Beschäftigten, die mit den Teilnehmern im Kontakt sind, zu anderen Beschäftigten)
  • Tragen von Mund-Nasen-Schutz (MNS)
  • Temperaturmessung
  • Möglichst häufige Desinfektion der Hände, wenn sie nicht sichtlich schmutzig sind; Waschen und Desinfizieren, wenn die Hände sichtlich schmutzig sind, sowie Desinfektion der Arbeitsflächen mehrmals täglich
  • Beschränkung der Personenzahl in geschlossenen Räumen
  • Verstärkte Kontrolle der Teilnehmerliste
  • Bereitstellung einer hinreichenden Menge an Desinfektionsmittel
  • Bereitstellung von MNS für 5 % der gesamten Teilnehmerzahl (für die ein Entgelt verlangt werden kann, aber nicht muss)
  • Garantie der Zusammenarbeit mit Partnern, die das Sicherheitszeichen tragen
  • Kontrolle der Durchführung der Sicherheitsprotokolle bei allen an der Organisation des Treffens beteiligten Partnern

2. Allgemeine Regeln für Teilnehmer

  • Tragen von MNS in allen Gemeinschaftsräumen des Hotels
  • Desinfektion der Hände
  • Beschränkung der Teilnehmerzahl in den Gemeinschaftsräumen des Gebäudes
  • Einhaltung des Mindestabstandes

3. Organisation von Ausflügen/Transfers

  • Hygiene des Fahrerbereichs
  • Temperaturmessung
  • Tragen von MNS (Fahrer, Passagiere/Teilnehmer, Reiseleiter, Touristenführer)
  • Desinfektion der Hände
  • Mindestabstand zwischen Fahrer, Reiseleiter, Touristenführer und Passagieren/Teilnehmern
  • Hygiene des Passagierraums
  • Schutz zwischen Passagieren und Fahrer (Plexiglasscheibe/freier Passagiersitz
  • Belüftung des Fahrzeuginnenraums

4. Registrierung der Teilnehmer vor und während des Treffens

  • Online-Registrierung
  • Vorauszahlung der Anmeldegebühr und aller sonstigen Kosten, die der Teilnehmer zu zahlen hat
  • Im Falle der Zahlung vor Ort Ermöglichung der Kontaktlosen Bezahlung 
  • Vorherige Bereitstellung der Konferenz- und sonstigen Materialien
  • Kontaktloses Verteilen von Konferenz- und sonstigen Materialien
  • Kontaktlose Eingangs- und Durchgangskontrollen innerhalb des Gebäudes
  • Aufstellen einer Schutzscheibe am Registrierungspult
  • Zusätzliches Einschweißen der Informationen und Materialien an Registrierungspult und Infotischen, um sie nach jedem Nutzer desinfizieren zu können