Sehenswürdigkeiten

Photo:Julien Duval

Kroatien ist bekannt für seine natürlichen Sehenswürdigkeiten, die unberührte Natur und die Vielfalt seiner Tier- und Pflanzenwelt bekannt, die niemanden gleichgültig lässt. Zwölf Naturparks und acht Nationalparks vom felsigen Nördlichen Velebit über die Plitvicer Seen bis zu den Niederungen und Sümpfen des Kopački rit zeichnen sich durch ihre Schönheit und ihre intakte Beschaffenheit aus. Wenn Sie nicht nur die Natur genießen wollen, können Sie auch zahlreiche Museen und andere Sehenswürdigkeiten besuchen und das reiche kulturelle und historische Erbe Kroatiens erforschen. Hier gibt es alles von Volkstrachten und traditioneller Kunst über märchenhafte Schlösser bis hin zum immateriellen Erbe unter dem Schutz der UNESCO.

Kulturstätten

1. Allgemeine Regeln für Beschäftigte

  • Information und Schulung der Beschäftigten über die Schutzmaßnahmen für Beschäftigte und Besucher und der Verfahren im Falle der Infektion eines Beschäftigten oder Besuchers
  • Mindestabstand (vor allem von Beschäftigten, die im Kontakt mit Besuchern sind, zu den übrigen Beschäftigten)
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS)
  • Temperaturmessung
  • Möglichst häufige Desinfektion der Hände, wenn sie nicht sichtlich schmutzig sind, und Waschen und Desinfizieren, wenn die Hände sichtlich schmutzig sind, sowie Desinfektion der Arbeitsflächen mehrmals täglich
  • Beschränkung der Personenzahl in geschlossenen Räumen
  • Regelmäßiges Lüften aller Räume
  • Im Falle von gesundheitlichen Beschwerden hat jeder Beschäftigte seinen Arzt aufzusuchen

2. Allgemeine Regeln für Besucher

  • Tragen eines MNS
  • Desinfektion der Hände (beim Betreten des Gebäudes)
  • Beschränkung der Besucherzahl
  • Einhaltung des Mindestabstandes
  • Deutlich sichtbares Verbot der Berührung von Gegenständen – Touchscreens und/oder anderer Gegenstände, die der Besucherinformation, Präsentation und/oder Visualisierung kultureller Inhalte dienen

3. Reinigung der Gebäude

  • Regelmäßige Desinfektion der Räume und Gegenstände, mit denen die Besucher und Beschäftigten in Berührung sind
  • Regelmäßiges Lüften aller Räume
  • Erhöhte Häufigkeit der Reinigung und Desinfektion der Sanitäranlagen
  • Regelmäßiges Lüften und Desinfektion der Filter von Klimaanlagen, Ventilatoren und Heizungen

4. Eingang

  • Ermöglichung des Online-Kaufs und/oder der Kontaktlosen Bezahlung von Eintrittskarten und Services
  • Möglichkeit der Terminreservierung für Sonderprogramme
  • Anbringen von Plakaten und Infotafeln oder Videos über die ergriffenen Hygienemaßnahmen und –verfahren und Aufforderungen zum Abstandhalten

Verkaufsbereiche: Es gelten die allgemeinen Maßnahmen zur Prävention von COVID-19 und die Garantie der Zusammenarbeit mit Partnern, die das Sicherheitszeichen tragen.

Kroatische Parks

1. Allgemein Regeln für Beschäftigte

  • Information und Schulung der Beschäftigten über die Schutzmaßnahmen für Beschäftigte und Besucher und der Verfahren im Falle der Infektion eines Beschäftigten oder Besuchers
  • Mindestabstand (vor allem von Beschäftigten, die mit Gästen im Kontakt sind, zu den übrigen Beschäftigten)
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) und von Handschuhen
  • Temperaturmessung
  • Möglichst häufige Desinfektion der Hände, wenn sie nicht sichtlich schmutzig sind, und Waschen und Desinfizieren, wenn die Hände sichtlich schmutzig sind, sowie Desinfektion der Arbeitsflächen mehrmals täglich
  • Beschränkung der Personenzahl in geschlossenen Räumen

2. Allgemeine Regeln für Besucher

  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in allen Gemeinschaftsbereichen der Schutzgebiete (Rezeptionen, Eingangsbereiche, Besucherzentren, Sanitäranlagen, Museen, Schiffe, Gastro- und Handelsbereiche)
  • Desinfektion der Hände (beim Betreten von geschlossenen Gebäuden)
  • Beschränkung der Besucherzahl
  • Einhaltung eines Mindestabstandes
  • Richtige Abfallentsorgung (gebrauchte MNS etc.)
  • Strenge Befolgung der Verhaltensregeln in den Schutzgebieten

3. Reinigung der Gebäude

  • Regelmäßige Desinfektion der Räume und Gegenstände, mit denen die Besucher und Beschäftigten in Berührung kommen
  • Desinfektionsmittel (am Eingang zu Gebäuden/geschlossenen Räumen, am Eingang in den Lift, am Eingang in Gastro-Bereiche)
  • Regelmäßiges Lüften aller Räume
  • Erhöhte Häufigkeit der Reinigung und Desinfektion von Sanitäranlagen
  • Regelmäßiges Lüften und Desinfektion der Filter von Klimaanlagen, Ventilatoren und Heizungen

4. Rezeption/Eingangsbereich

  • Online-Kauf und/oder Kontaktloses Bezahlen der Eintrittspreise
  • Anbringen von Plakaten und Infotafeln oder Videos über die allgemeinen Maßnahmen zur Vermeidung einer Verbreitung von COVID-19 sowie von Informationen über die richtige Abfallentsorgung (MNS etc.)
  • Richtige Abfallentsorgung (gebrauchte MNS etc.)

5. Gastro- und Handelsbereiche und -gebäude

  • Es gelten die Protokolle für Gastronomiebetriebe und die Garantie der Zusammenarbeit mit Partnern, die das Sicherheitszeichen tragen.

6. Sonstige Angebote, Programme und Bildungsveranstaltungen

  • Garantie der Zusammenarbeit mit Partnern, die das Sicherheitszeichen tragen

Infografika